Was ist Tierkommunikation?

Tierkommunikation wird meist als telepathischer Austausch zwischen Mensch und Tier bezeichnet. Das ist aber nicht alles..

Ich wende die Tierkommunikation telepathisch sowie auch medial an.

Dies ergibt eine sehr effektive Art um mit Tieren zu kommunizieren um so Dinge zu erfahren, die sie ausserhalb ihrer körpergebundenen Sprache mitteilen können. Man könnte auch sagen, es ist die ureigenste Form unter Wesen zu kommunizieren. Mit Wesen meine ich Lebe- und Nicht-Lebe-Wesen wie Menschen, Tiere, Pflanzen etc. und alles was eine Seele hat oder ist.

 

WENN ICH IN KONTAKT MIT EINEM TIER GEHE...

...kann ich mich mit ihm über alle (Hell-)Sinne austauschen.

Das bedeutet, ich kann Geräusche, Bilder, Gerüche, Gefühle und auch Geschmäcker wahrnehmen. Dazu kann ich die meist sehr weisen Botschaften der Seele, die das Tier bewohnt empfangen. Dies führt zu einem ganzheitlichen Eindruck.

Da ich auch von mir aus über alle Sinne senden kann, entsteht so ein vielschichtiger Dialog zwischen mir und dem Tier. 

IMG-5616.PNG

Telepathie

AdobeStock_300471698_edited.jpg

Tele (Fern) Pathie (Gefühl) bedeutet nichts anderes als:

Fühlen auf Distanz

Die Distanz muss nicht zwingend sein, vereinfacht aber die Arbeit, da ich nicht von meinem Verstand beeinflusst werde.

SoulWhisperer

IMG_6876_edited.jpg

Ich wende bei meiner Tierkommunikation beides an; die Telepathie und die Medialität. Ohne gross zu differenzieren, woher der Input kommt. Das spielt auch meist keine Rolle. Gerade von der seelischen (medialen) Ebene kommt das, was es gerade braucht und was die beiden Gesprächspartner Mensch und Tier in diesem Moment benötigen, um einen Schritt weiter zu kommen in ihren momentanen Leben. Niemals würde uns eine seelische Botschaft überfodern und niemals würde eine Seele uns nicht weiterhelfen wollen.

Medialität

AEnB2UoYJ_YZX6MMzhe41DOshzNnc1JtkIQuQxvY

Das Übermitteln von Botschaften aus der geistigen Welt oder das Kommunizieren mit der Lebenden oder freien (gerade nicht lebenden) Seele.

Meine Medilität unterstützt mich bei der Arbeit optimal, um möglichst vielschichtig die notwendigen Informationen und Hilfestellungen vom Tier zu erhalten bzw. zu geben.

WIE LÄUFT EINE TIERKOMMUNIKATION AB?

Ich gehe immer zuerst in Verbindung mit deinem Tier.

Dazu benötige ich lediglich ein Foto, Name und Alter des Tieres.

pngegg-20.png

?

Man kann nicht nicht kommunizieren

Das sagte schon der Kommunikationswissenschaftler und Psycholog  Paul Watzlawick.

 

Bei den Tieren gibt es natürlich auch die elementaren Bestandteile ihres Kommunikationsverhaltens, die körpergebundene Sprache. Diese Kommunikation kann durch akustische, chemische oder visuelle Signale erfolgen, bei einigen Tierarten – wie beim Zitteraal – aber auch durch elektrische Signale. Diese Sprache ist zum Beispiel bei uns Menschen unsere verbale Sprache, die wir alle kennen, um  miteinander zu kommunizieren.